Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Nachhaltige Geschenke zur Hochzeit
Moderne Hochzeitsfeiern werden immer häufiger mit Blick auf nachhaltige Entscheidungen geplant. Paare senden Einladungen auf recyceltem Papier mit Blumensamen oder entscheiden sich für eine papierlose digitale Variante. Das Essen stammt von lokalen Bauern und die Location verzichtet auf Wegwerfdekoration. Wenn es dem Hochzeitspaar am Herzen liegt, eine nachhaltige Feier zu planen, können Gäste mit Bedacht gewählten Geschenken ihm eine ganz besondere Freude machen.

Langfristig denken
Nachhaltigkeit definiert sich über viele Faktoren. Es geht nicht nur darum, Geschenke zu wählen, die ausschliesslich regional oder mit recycelten Materialien gefertigt werden. Eine gute Wahl sind Präsente, die lange in Nutzung sind und auch tatsächlich zum Einsatz kommen. Wählt man etwa Grand Seiko Modelle als Geschenk, entscheidet man sich für eine erstklassige Qualität. Eine solche Uhr ist lange Jahre in Gebrauch. Ähnlich verhält es sich mit Schmuckstücken anderer Art. So kann für sie oder ihn immer etwas Passendes überreicht werden.
Exklusive Kleidungsstücke, eine luxuriöse Handtasche oder ein handgefertigtes Kofferset – werden Geschenke gewählt, die über einen sehr langen Zeitraum hochwertig bleiben, handelt es sich um eine nachhaltige Wahl.

Reisen im Sinne der Umwelt
Kurztrips sind ein beliebtes Hochzeitsgeschenk. Vom Spa-Wochenende bis hin zur Städtetour, die Auswahl ist enorm. Immer mehr Veranstalter bieten fertige Trips an, die in allen Aspekten auf Umweltfreundlichkeit setzen. Eine Reise kann in mehreren Bereichen nachhaltig gestaltet sein:
• An- und Abreise mit der Bahn
• Öko-Hotels
• Ausflugsziele zu nachhaltig arbeitenden Anbietern
Lokale Restaurants
Öko-Hotels bieten oft ein ganz spezielles Erlebnis. Hier stammen die Einrichtung, die Bettwaren und das Essen soweit wie möglich aus lokaler Produktion. Details wie mikroplastikfreies Shampoo und ein eigener Kräutergarten runden die Konzepte ab.

Geschenke überreichen – die Verpackung macht den Unterschied
Bei einer Feier mit 100 Personen häuft sich der Verpackungsmüll der Geschenke. Nachhaltige Geschenkverpackungen eliminieren im Idealfall den anfallenden Müll komplett. Generell sollte auf Unnötiges verzichtet werden. Auch wenn bunte Schleifenbänder und Styroporherzen nett für die Optik sind, machen sie für das eigentliche Geschenk keinen Unterschied. Plastik sollte gar nicht zum Einsatz kommen. Schönes Geschenkpapier aus recyceltem Material ist heute in jedem Supermarkt zu finden. Hochwertige Präsente wie etwa eine Grand Seiko Uhr werden zumeist in schönen Etuis und Verpackungen geliefert. Zusammen mit einer persönlichen Grusskarte ist diese Hochzeitsüberraschung so perfekt.

Rücksprache mit dem Hochzeitspaar halten
Wie auf Hochzeitschecklisten empfohlen, arbeiten viele Paare mit Geschenklisten, um es den Gästen einfacher zu machen, etwas Passendes zu finden. Denn wer benötigt schon mehr als eine Küchenmaschine? Um auf Nummer sicher zu gehen, dass keine Präsente gekauft werden, die anschliessend in der Ecke liegen oder umgetauscht werden, ist es immer möglich, beim Paar zu erfragen, was genau es sich wünscht. Geldgeschenke sind darüber hinaus eine Option, die nicht nur nachhaltig ist, sondern auch zu jedem Anlass passen.





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz