Magazin  |  Forum  |  DE  |  AT  |  CH
Dienstleistersuche nach PLZ
PLZ eingeben*    
* bitte mindestens 2 Stellen eingeben
 ‹ zum Hochzeitsblog
Schmuck und Ringe für die Hochzeit
pixabay.com / Pexels
Jedes kleine Detail muss bei einer Hochzeit stimmen. Ob es die Dekoration, die Gästeliste oder die Location ist. Natürlich darf auch bei dem Outfit kein Fehler gemacht werden, denn das Outfit bestimmt darüber, ob Sie am Ende wie eine Prinzessin vor dem Altar stehen oder doch eher in den Hintergrund rücken. Sicherlich steht das Brautkleid im Mittelpunkt, doch erst durch Schmuck und Ringe wird das Outfit perfekt.

Schlicht, einfach und simpel
Ein großer Fehler, der von vielen zukünftigen Bräuten gemacht wird, ist einfach zu viel zu tragen. Jede Menge Edelsteine, Diamanten, ein Diadem, noch Ohrringe und eine Kette. Am Ende wirkt das gesamte Outfit sehr überladen und nicht stimmig. Besser ist schlichter, einfacher und simpler Schmuck, der das Brautkleid unterstreicht und diesem nicht die Show stehlt. Im Idealfall beschränken Sie sich auf zwei Schmuckarten. Zum Beispiel eine Kette und Ohrringe oder Ringe und ein Diadem. Dadurch wirkt der ganze Look nicht zu überladen, aber auch nicht langweilig. Sollte das Schmuckstück besonders imposant sein, verzichten Sie auf weiteren Schmuck.

Die richtigen Farben und Formen
Bei der Wahl des Schmucks kommt es immer auf die Farbgebung Ihres Outfits sowie der Dekoration an. Im besten Fall sollten Sie sich aber an weißen oder transparenten Schmuck halten. Sicherlich können Sie auch für einen kleinen Farbtupfen sorgen, wobei leichte Pastellfarben zu empfehlen sind. Auf keinen Fall sollten Sie zu dunklen Schmuck wählen, wie zum Beispiel Dunkelblau, -grün oder sogar Schwarz. Das wirkt deplatziert und drückt die Stimmung. Hinsichtlich der Gestaltung haben Sie die freie Wahl. Oftmals ist es schön, wenn das Design des Kleides in den Schmuck übergeht. Zum Beispiel arbeiten Sie mit weißen Perlen, sodass auch der Schmuck und die Trauringe mit weißen Perlen glänzen. Bei Ringen sollten Sie aber ein wenig vorsichtig sein. Der Ring darf den späteren Ehering nicht die Show stehlen. Besser ist, wenn Sie sich für ein sehr schlichtes Modell entscheiden, dass an der gegenüberliegen Hand einen Platz findet.





Alles zur Hochzeit - finde Deine Hochzeitsdienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz
© 2009-2012, www.alles-zur-hochzeit.de/ch/at - Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Impressum  |  Datenschutz